Special Olympics

Special Olympics ist die weltweit grösste Organisation zur Förderung und Integration von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung. Die Philosophie von Special Olympics ist denkbar einfach: Das Selbstbewusstsein und die Akzeptanz von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung in der Gesellschaft durch den Sport zu steigern.

Neben den rund 70 lokalen Wettkämpfen in 19 Sportarten, die jährlich in allen Regionen der Schweiz stattfinden, werden Regional Games, National Games, International Competitions und World Games ausgetragen.

Im Verbund mit weiteren Schweizer Würth Gesellschaften engagiert sich Würth AG als Premium Partner von Special Olympics Switzerland. Regelmässig wirken Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als ehrenamtliche Helfer bei den Veranstaltungen mit.

Carmen Würth, Ehefrau des Unternehmers Prof. Reinhold Würth, engagiert sich seit Jahrzehnten für Menschen mit Handicap. Als Vizepräsidentin war sie im Präsidium von Special Olympics Deutschland aktiv.

2022 stehen die nächsten National Games in der Schweiz an. Diese werden vom 15. bis 19. Juni in St. Gallen ausgetragen, 14 Sportarten stehen für die Athletinnen und Athleten zur Auswahl.

National Summer Games

An National Summer Games werden in der Schweiz die Sportarten Basketball, Boccia, Bowling, Fussball, Golf, Judo, Leichtathletik, Petanque, Radfahren, Reiten, Segeln, Schwimmen, Tennis und Tischtennis angeboten.

National Winter Games

An National Winter Games finden Wettkämpfe in den Sportarten Ski Alpin, Snowboard, Langlauf, Schneeschuhlaufen und Unihockey statt.

 

Weitere Informationen:

https://specialolympics.ch
https://youtu.be/frZMgNKBPN4

Beiträge zum Thema auf unserem 360° Blog:

https://news.wuerth-ag.ch/de/special-olympics
https://news.wuerth-ag.ch/de/special-olympics-switzerland-national-summer-games-genf-2018