Begleitprogramm 2018

Visita guidata al pubblicoVisite private per gruppi
  • Ogni domenica alle 11.30
  • Durata: 60 minuti
  • Costi: CHF 8.– a persona
  • senza registrazione

  • Appuntamento previo accordo
  • Durata: 60 minuti
  • Costi: CHF 150.– a gruppo
  • Massimo 30 persone

«Es war einmal...»: Märchen für Erwachsene

Die Märchenerzählerinnen Elisabeth Tschudi und Esther Suter erzählen «Geschichten vom Wünschen und Träumen, von List und Tücke». Mitten in der Ausstellung, umgeben von den eindrücklichen Kunstwerken, erzählen sie lebendig in Mundart von fabelhaften Dingen, die nur für die Ohren von Erwachsenen bestimmt sind - alles musikalisch begleitet von ihrer Drehorgel.

Sonntag, 22. September 2019, 14.00 Uhr

CHF 10.– pro Person, mit Museums-PASS-Musées CHF 5.–

Anmeldung erforderlich bis 14. September 2019 Anmeldung erforderlich bis 14. September 2019

Familienführung: «Ein Tag im Leben Joan Mirós»

Tastend, hörend und betrachtend erleben wir einen Tag im Leben des berühmten spanischen Künstlers Joan Miró. Dabei finden wir heraus, wer den Maler früh morgens weckt, welche bunten Kleider die Tänzerinnen beim Dorffest tragen und warum seine Tochter Maria vom «König der Hasen» träumt.

Sonntag, 20. Oktober 2019, 14.00 - 15.00 Uhr

Führung für Familien mit Kindern zwischen 7 und 12 Jahren

Leitung: Charlotte Huwyler, Kunstpädagogin

CHF 8.– pro erwachsene Person, Kinder gratis

Anmeldung erforderlich bis 17. Oktober 2019 Anmeldung erforderlich bis 17. Oktober 2019

Workshop: «Vom Bild zum Pilz»

Speisepilze selber züchten

In Kooperation mit PLANOFUTURO PERMAKULTUR

Die edlen Speisepilze und das Geheimnis ihrer Aufzucht, die auf einem der Fotografien von Kostas Maros in der Ausstellung HIDDEN abgelichtet sind, werden fast so gut gehütet wie das Schweizer Gold. Im Workshop «Vom Bild zum Pilz» wird vorgestellt, auf welche Arten essbare Pilze gezüchtet werden können, und spannende Fakten zur Ökologie der faszinierenden Wesen werden vermittelt. Von Experten erfahren die Besucher/- innen alles Wissenswerte zum Kultivieren der Pilze und unter fachkundiger Anleitung dürfen die Workshop-Teilnehmenden in einem praktischen Teil vor Ort selbst eine kleine Pilzzucht für zuhause anlegen, indem sie Holz präparieren und dieses mit Pilzmycel impfen. Vorkenntnisse für den Workshop sind keine nötig. Das gesamte Material sowie Profi-Werkzeug von Würth wird gestellt.

Sonntag, 10. November 2019, 09.30 - ca. 15.00 Uhr

CHF 60.– Erwachsene / CHF 40.– Vergünstigung mit Musums-PASS-Musées

Kosten inkl. Mittagessen (Pilzrisotto)

Workshopleitung: Pilz-Experten Peter Keiser und Pascal Hänggi

Limitierte Teilnehmerzahl

Anmeldung erforderlich bis 31. Oktober 2019 Anmeldung erforderlich bis 31. Oktober 2019

Mit dem Grosspapi und dem Grossmami im Museum

Die Kunstwerke des berühmten spanischen Künstlers Joan Miró verraten uns, warum er den Nachthimmel so liebte, wie die Musik zum Geburtstagsfest seiner Tochter Maria geklungen hat und was die Zauberzeichen in seinen Bildern bedeuten. Im Atelier werden die Teilnehmer selber zu Künstlern und gestalten ihr eigenes grafisches Kunstwerk. Danach erwartet uns ein gemeinsames Zvieri.

Sonntag, 17. November 2019 von 14:00 bis 16:00

Für Grosseltern mir ihren Enkelkindern (Kinder von 6 bis 11 Jahren)

CHF 8.– pro erwachsene Person, Kinder gratis

Anmeldung erforderlich bis 14. November 2019 Anmeldung erforderlich bis 14. November 2019

Kunstatelier

Kreatives Team-Erlebnis im Malatelier

Möchten Sie mit Ihren Bürokollegen oder Vereinsgspänli etwas unternehmen? Wieso nicht gemeinsam ein Bild gestalten! Mit Pinsel und Stift werden Sie im Atelier selber tätig. In Partnerübungen lernen Sie zeichnend und malend sich und Ihr Gegenüber besser kennen. Schliesslich entsteht aus den einzelnen Werken ein Gruppenkunstwerk zum Mitnehmen.

Geeignet für Firmen- und Vereinsanlässe.

Max. Teilnehmerzahl: 12 Personen
Malschürzen vorhanden (ärmellos)

Kosten:

  • Workshop (1 Std.) mit Kurzführung (30 Min.): CHF 350.– inkl. Material
  • Workshop (1 Std.) ohne Ausstellungsführung: CHF 250.– inkl. Material

Termin und Zeit auf Anfrage

Jetzt Temin anfragen: arlesheim@forum-wuerth.ch / 061 705 95 95