Haftschmierstoffe

Schmierstoffe

Würth hat für jede Anwendung den passenden Schmierstoff. Für Töff, Personenwagen, Lastwagen und Traktor, für Getriebe, Reifen und Schliesszylinder, in der Spraydose und im Bidon.

MIT NUR 3 HAFTSCHMIERMITTELN IST MAN FÜR VIELE FÄLLE GERÜSTET:

 

  • Das Vollsynthese-Kriechöl HHS® 5000 mit PTFE bildet auch bei hohen Temperaturen bis +250 °C, zum Beispiel am Drosselklappen-Gelenk, einen dauerhaften Gleitschutzfilm. Die Langzeitwirkung bedeutet eine grosse Sicherheitsreserve.
  • Dort, wo hohe Druckbelastung herrscht, zum Beispiel an Schalt-, Gas- und Kupplungsgestänge, Bowdenzügen und Umlenkhebeln, gewährleistet das Teilsynthese-Öl HHS® 2000 optimalen Verschleissschutz.
  • HHS® Drylube, ein Trockensynthese-Wachs, eignet sich besonders gut fürs Schmieren von schnell drehenden und rotierenden Teilen wie Motorradketten und Drahtseilen, weil es einen Trockenschmierfilm bildet, der sich nicht abschleudern lässt.

HHS® 5000

HHS® 5000

  • Extrem temperaturbeständiges Vollsynthese-Kriechöl mit PTFE
  • Extrem kriechfähig
  • Geeignet für nicht sichtbare Schmierstellen
  • Dauerhafter Gleitschutzfilm bei hohen Temperaturbeanspruchungen

Haftschmierstoff HHS 2000

HHS® 2000

  • Extrem hochdruckbeständiges Teilsynthese-Öl
  • Hochdruckbeständig und kriechfähig
  • Schützt vor Korrosion
  • Silikon-, harz- und säurefrei

HHS Drylube

HHS® Drylube

  • Hochabschleuderfestes Trocken-Synthesewachs mit PTFE
  • Geringe Schmutzanhaftung
  • Dringt in kleinste Zwischenräume ein
  • Schützt vor «Durchhang»