Begleitprogramm 2019

Bild_Fuehrung
Öffentliche FührungPrivatführungen für Gruppen
  • Jeden Sonntag um 11.30 Uhr
  • Dauer: 60 Minuten
  • Kosten: CHF 8.- pro Person
  • ohne Anmeldung

  • Termin nach Vereinbarung
  • Dauer: 60 Minuten
  • Kosten: CHF 150.- pro Gruppe
  • Maximal 30 Personen

Mit dem Grosspapi und dem Grossmami im Museum

1_Bild_Grossmami_Museum

Die Kunstwerke des berühmten spanischen Künstlers Joan Miró verraten uns, warum er den Nachthimmel so liebte, wie die Musik zum Geburtstagsfest seiner Tochter Maria geklungen hat und was die Zauberzeichen in seinen Bildern bedeuten. Im Atelier werden die Teilnehmer selber zu Künstlern und gestalten ihr eigenes grafisches Kunstwerk. Danach erwartet uns ein gemeinsames Zvieri.

Sonntag, 17. November 2019, 14.00 - 16.00 Uhr

Für Grosseltern mir ihren Enkelkindern (Kinder von 6 bis 11 Jahren)

CHF 8.– pro erwachsene Person, Kinder gratis

Anmeldung erforderlich bis 14. November 2019 Anmeldung erforderlich bis 14. November 2019

Adventsweg: «TAFELN, FARBEN, LICHTER»

TAFELN, FARBEN, LICHTER

Das Forum Würth Arlesheim und das Kloster Dornach laden ein, sich zur Vorweihnachtszeit auf einen Adventsweg der besonderen Art zu begeben. Wer wissen möchte, was sich hinter den bunten Flügeltafeln eines Krippenaltares verbirgt, oder einmal Tafeln möchte, wie es damals die Kapuzinermönche taten, spaziert an diesem Sonntagnachmittag vom Forum ins Kloster. Das Basler Improvisationstheater «Die Impronauten» und die Kunsthistoriker des Forum Würth Arlesheim begleiten auf dem Adventsweg, der unterwegs zahlreiche Überraschungen bereithält und in ein gemeinsames Ausklingen des Events bei Speis und Trank im Kloster mündet.

Teile des Events finden draussen statt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

SO, 8. Dezember 2019, 16.00 – 19.30 Uhr

CHF 35.– / CHF 25.– mit Museums-PASS-Musées oder KulturLegi

Preis inkl. Verpflegung

Kinder bis 16 Jahre gratis

Treffpunkt:

Forum Würth Arlesheim

Dornwydenweg 11

4144 Arlesheim

Anmeldung erforderlich bis 29. November 2019 Anmeldung erforderlich bis 29. November 2019

Öffentliche Führungen: «LICHTBLICKE»

LICHTBLICKE

An den vier Adventssonntagen im Dezember dürfen die Teilnehmenden der öffentlichen Führung im Anschluss an diese, eine der vier Würth Adventslaternen im öffentlichen Raum einweihen. Gemeinsam mit den Kunsthistorikern des Forum Würth Arlesheim werden die Türchen der stimmungsvollen Lichtinstallationen entlang der Birs geöffnet. Dieser aussergewöhnliche Adventskalender wartet nur darauf, sein kunstvolles Inneres zu offenbaren und Geheimnisse auserlesener Kunstwerke zu enthüllen.

Advent 2019

SO 1., 8., 15. und 22. Dezember 2019, 11.30 – 12.30 Uhr

CHF 8.– pro Person und Sonntag

Keine Anmeldung erforderlich.

Tanzperformance und Artist Talk:

«EVERYTHING IS POETRY»

EVERYTHING IS POETRY

Der in New York geborene Profi-Balletttänzer und Choreograph Armando Braswell wird zusammen mit seinen Tänzern des Ballett Theater Basel die Tanzperformance «Everything is Poetry» inmitten der Kunstausstellung aufführen. Sein Programm hat der Direktor des Braswell Arts Center exklusiv für das Forum Würth Arlesheim konzipiert, wo er, inspiriert von den poetischen Werken Joan Mirós, diese tänzerisch interpretiert und deren Facettenreichtum in Form der Bewegung zum Ausdruck bringt. Im Anschluss an die Tanzperformance wird die Leiterin des Forum Würth Arlesheim, Catherine Iselin, ein Live-Interview mit Armando Braswell führen. Das Live-Interview findet in englischer Sprache statt.

SO, 26. Januar 2020, 16.00 – 17.00 Uhr

mit anschliessendem Apéro

CHF 20.– / CHF 10.– mit Museums-PASS-Musées oder KulturLegi

Kinder bis 16 Jahre gratis

Anmeldung erforderlich Anmeldung erforderlich

Ballettworkshops für Erwachsene

mit Armando Braswell

Tanzworkshop

Ballett bedeutet Körpersprache, Ausdruck und Kreativität. Die Workshops richten sich an alle Bewegungsbegeisterten, ungeachtet ihrer Tanzerfahrung oder Bodytypus, die Freude an der Erweiterung ihrer tänzerischen Fähigkeiten haben. Im ersten Teil des Workshops werden einfache Übungen, Grundlagen und die richtige Technik erprobt; im zweiten Teil einfache Choreographien erlernt und zu musikalischer Begleitung getanzt.

SO, 26. Januar 2020

13.00 – 14.00 Uhr Training

14.00 – 15.00 Uhr Choreographie

CHF 20.– / CHF 15.– mit Museums-PASS-Musées oder KulturLegi

Die Teilnahme als Zuschauer an der anschliessenden Tanzperformance ist kostenlos.

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Die Teilnehmerzahl ist limitiert.

Anmeldung erforderlich bis 12.01.2020 an admin@braswellartscenter.com

Modellierkurs zu Kopf, Gesicht und Ausdruck:

«DAS PORTRÄT»

DAS PORTAET

Unter Anleitung der Bildhauerin Barbara Schnetzler lernen die Kursteilnehmenden, ein ausdrucksstarkes Haupt aus Ton zu modellieren. Während sechs Kursabenden widmen sie sich der Studie von Kopfform, Gesicht und Mimik. Dazu gehört insbesondere die Beschäftigung mit den Proportionen des menschlichen Schädels und den Details des Gesichtes. Da das figurative Modellieren auch eine Sehschulung ist, wird die Betrachtung und Besprechung von Werkbeispielen aus der Sammlung Würth in den Gestaltungsprozess mit einfliessen. Die Kursteilnehmenden wählen frei, ob sie ein Abbild, ein Selbstporträt oder ohne Vorlage modellieren möchten. Am letzten Kursabend werden die Modelle patiniert und durch eine Farbgebung in ihrem Ausdruck verstärkt.

Januar / Februar 2020

Jeweils am Montag 18.00 – 20.30 Uhr

6.1. / 13.1. / 20.1. / 27.1. / 10.2. / 17.2.

CHF 450.– pro Person inkl. Material und Getränke

Der Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung erforderlich bis 16. Dezember 2019 Anmeldung erforderlich bis 16. Dezember 2019

Kunstreise: «ALLES IST POESIE»

von Arlesheim nach Nizza/St. Paul de Vence (F)

KUNSTREISE

Das unendliche Blau der Côte d’Azur zog seit Ende des 19. Jahrhunderts die künstlerische Avantgarde Europas an die malerische Küste Südfrankreichs. Im Rahmen der Ausstellung «Joan Miró – Alles ist Poesie» führt die Kunstreise zu den Schauplätzen der facettenreichen Schaffensjahre renommierter Sammlungskünstler der Sammlung Würth. Auf den Stationen zwischen Nizza und St. Paul de Vence werden neben der Fondation Maeght, dem Chagall Museum und dem Museum Matisse auch die Chapelle du Rosaire, der Jardin du Monastère de Cimiez und das legendäre Restaurant Clombe d’Or mit Werken von Miró, Picasso, Braque, Calder, Matisse, Delaunay, Léger, Arp und Bonnard besucht. Das kunstvolle Programm wird durch Stadtbesichtigungen und eine Weindegustation im «Chateau de Crémant» vervollständigt.

DO, 19. – SO, 22. März 2020

CHF 600.– (exkl. MwSt.)

Im Preis enthalten sind 3 Übernachtungen inkl. Frühstück, Eintritte/Tickets, Kunstführungen und Transport vor Ort.

Anmeldung erforderlich bis 15. Januar 2020 Anmeldung erforderlich bis 15. Januar 2020

KinderKunstKlub: «KIDS-ATELIER»

KinderKunstKlub

Der KinderKunstKlub bietet kleinen Künstlern Freiraum für Fantasie, Experimente und wilde Ideen. Jeden zweiten Samstagnachmittag lernen Kinder auf spielerische Weise verschiedene Gestaltungsprozesse kennen und erwerben neues Wissen zur Kunst. Zusammen mit den Kunstpädagoginnen des Forum Würth Arlesheim werden Brettspiele und Zauber-Mobiles gebastelt, neue Tricks und Kniffe gelernt und spannende Spiele gespielt. Zum Saisonende veranstaltet der KinderKunstKlub eine Vernissage der besonderen Art, zu der alle Familien und Freunde herzlich eingeladen sind.

Januar – Juni 2020

Jeweils am Samstag 14.00 – 17.00 Uhr

25.1. / 1.2. / 15.2. / 14.3. / 28.3. / 25.4. / 9.5. / 23.5. / 6.6. / 20.6. (Vernissage)

CHF 300.– / CHF 250.– mit Museums-PASS-Musées oder KulturLegi

Kosten pro Kind für 10 Nachmittage inkl. Material und Zvieri.

Für Kinder im Alter zwischen 5 und 11 Jahren.

Geschwister: ermässigter Preis für 2. Kind.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung erforderlich bis 20. Dezember 2019 Anmeldung erforderlich bis 20. Dezember 2019

Kreatives Team-Erlebnis im Malatelier

Kunstatelier

Möchten Sie mit Ihren Bürokollegen oder Vereinsgspänli etwas unternehmen? Wieso nicht gemeinsam ein Bild gestalten! Mit Pinsel und Stift werden Sie im Atelier selber tätig. In Partnerübungen lernen Sie zeichnend und malend sich und Ihr Gegenüber besser kennen. Schliesslich entsteht aus den einzelnen Werken ein Gruppenkunstwerk zum Mitnehmen.

Geeignet für Firmen- und Vereinsanlässe.

Max. Teilnehmerzahl: 12 Personen
Malschürzen vorhanden (ärmellos)

Kosten:

  • Workshop (1 Std.) mit Kurzführung (30 Min.): CHF 350.– inkl. Material
  • Workshop (1 Std.) ohne Ausstellungsführung: CHF 250.– inkl. Material

Termin und Zeit auf Anfrage

Jetzt Temin anfragen: arlesheim@forum-wuerth.ch / 061 705 95 95